Blog

Ein einzelnes Blatt im Ast, welches von der Sonne von hinten angestrahlt wird, hat auch seinen Reiz. Gerade das unscheinbare und immer übersehende hat in einem anderen Blickwinkel plötzlich eine interessante Wirkung. Ein schönes minimalistisches Motiv, oder?

 

Diese Pilze habe ich kurz vor dem Regen am Wegesrand im Bolandwald in Herzebrock fotografiert. Ich hätte nie gedacht, dass es ende Dezember (29.12) noch so schöne Exemplare gibt.

Hier mal eine Flugstudie. Die Möwe hatte was im Wasser erspäht und versuchte in einem Sturzflug dieses zu fangen.
 

Mach doch mal was ganz Verrücktes aus Deinen Fotos. Ich habe ein Pizzaring, Frosch und Buntspecht auf einem Waldsee positioniert. Wird man nie sehen, aber es hat eine Menge Spa0 gemacht.

Ein Zufallsfoto.
Diese Aufnahme entstand bei einem Besuch an einem See wo die Möwen ihr Unwesen trieben. Als die ersten Aufnahmen in der Kamera waren bemerkte ich, daß die Kamera noch die Einstellungen von den Aufnahmen zuvor hatte. Somit also falsch eingestellt war. Da ich aber keine Aufnahmen in der Kamera lösche, sah ich beim Übernehmen der der Daten auf den Rechner dieses Foto. Schnell war mir klar, das ein ein besonderes Foto. Wenn auch per Zufall und nicht mehr nachvollziehbar.
Merke: lösche keine in der Kamera sie könnten sich hinter als Schatz erweisen.